06.01.2020

Am Dreikönigstag nahm die C-Jugend beim Neujahrsturnier der Stuttgarter Kickers teil. Da keine zwei Mannschaften gestellt werden konnten, wurde einfach eine Mixmannschaft geformt. So waren 13 Jungs, 3 aus der C1 und 10 aus der C2, am Start. Gespannt waren alle, da die Jungs in der Form noch nie zusammengespielt hatten.

Nach einem Mannschaftsrückzug waren noch 6 Mannschaften am Start und es wurde im Modus Jeder gegen Jeder gespielt.

Im ersten Spiel traf man auf die Mannschaft der Jugendhandballakademie aus Ostfildern und Neuhausen wo man sich 11:8 durchsetzen konnte. Im nachfolgenden Spiel ohne Pause musste man sich nach schwacher Leistung gegen den Bezirksligisten TV Stetten 7:4 geschlagen geben. Nach einer kleinen Pause konnte man mit der stärksten Leistung am Tag gegen den späteren Turniersieger TV Plochingen 12:10 gewinnen. Im vierten Spiel ging es gegen den Bezirksligisten Rot-Weiß Neckar. Hier musste man sich knapp 6:7 geschlagen geben. Im letzten Spiel traf man auf den Ligagegner der C2, die SV Stuttgarter Kickers. Mit einem 11:7 konnte man sich erfolgreich vom Turnier verabschieden.

Am Ende belegte die Mixmannschaft der C-Jugend den 3. Platz. Punktgleich mit dem Zweiten TV Stetten, aber leider wurde der direkte Vergleich verloren. Letztendlich konnte man mit dem 3. Platz zufrieden sein.

Wir bedanken uns bei den Stuttgarter Kickers für das Turnier.

Es spielten

Johannes (im Tor), Len, Daniel, Max N., Lennie, Fynn, Basti, Dean, Paul S., Nico, Vincent, Emil und Thimo