02.02.2020

Deutlich ersatzgeschwächt reiste die B1 des Team Stuttgart zum Auswärtsspiel nach Schwaikheim. Moritz und Vincent waren in der BWOL für Pforzheim am Ball, Nici konnte krankheitsbedingt die Mannschaft nur von der Bank unterstützen und Jona konnte erst 2 Tage zuvor wieder in den Trainingsbetrieb einsteigen. Trotzdem kamen die Jungs gegen die auch etwas dezimierten Schwaikheimer zu einem klaren 39:24 Auswärtssieg.

Nach der nur sehr knappen Niederlage von Schwaikheim gegen den Tabellenzweiten Remshalden war klar, dass man trotz des siebten Tabellenplatzes die Schwaikheimer nicht unterschätzen darf. Entsprechend motiviert ging man in das Spiel, doch den besseren Start erwischte die Heimmannschaft und ging schnell mit 4:1 in Führung; das Team konnte durch ein Tor von Marc und zwei Blitztore vom gut aufgelegten Lion (innerhalb 10 Sekunden) jedoch schnell ausgleichen. Anschließend gestaltete sich das Spiel bis zum Stand von 8:9 in der 9. Minute ausgeglichen. Durch ein paar Paraden von Niklas und Abwehrblocks von Etienne mit anschließenden Tempogegenstößen konnten die Stuttgarter Jungs bis auf 17:9 in der 17. Minute davonziehen. Vor der Halbzeit schlichen sich im Angriff und Abwehr allerdings einige Nachlässigkeiten ein, und Schwaikheim konnte bis zur Pause auf 16:21 verkürzen.

Nach der Halbzeit konnten die Schwaikheimer das Spiel bis zum 19:23 offen halten, im weiteren Verlauf stand die Abwehr um Marian jedoch zunehmend sicherer und auch Niklas im Tor fand immer besser ins Spiel. Nun kam der Stuttgarter Express ins Rollen, so nutzten Jona und Marc ihre Räume auf halbrechts immer besser, und die Jungs zogen über 27:19 und 33:21 unaufhaltsam davon. Nur die Außenspieler Tim, Gabriel (glänzte mit einem schönen Dreher) und Luca konnten wenig in Szene gesetzt werden, da Schwaikheims Abwehr konsequent die Außen eng deckte. Letztendlich gelang es dem Team Stuttgart ein ungefährdeter 39:24 Auswärtssieg. Vielen Dank an die Aushelfenden Dean, Emil und Clemens, wobei sich die zwei letzteren mit je zwei blitzsauberen Toren in die Torschützenliste eintragen konnten.

Zum nächsten Spiel am 16.02 trifft die B1 des Team Stuttgart zu Hause auf die HSC Schmiden/Oeffingen, Anpfiff ist um 13:00h in der Elly-Heuss-Sporthalle.

Es spielten

Niklas Baisch im Tor, Jona Bastian (3), Gabriel Schlumberger-Ruiz (3), Tim Köhler (2), Marc Thieme (5), Lion Haase (16/2), Etienne Hirning (3/2), Marian Kühnel (3), Luca Ricking (1), Emil Kazmaier (2/1), Dean Köhler und Clemens Gottwald (2)